Gästebuchbeitrag

Hier weiter unten findest du das Gästebuch. Helfen wir uns gegenseitig mit der Beschreibung unserer Erfahrungen. Bitte trage deine Erfahrungen einfach als Kommentar hier gern ein.

Beginne mit der Überschrift, die dein Problem in ein paar Worten benennt und gebe dann an, was du unternommen hast, um wieder gesund zu werden. Nenne dabei deine Dosierungen und die Häufigkeit der Anwendungen.

Für Anfragen nutze aber nicht das Gästebuch, sondern schreibe mir eine eMail: info@sebastians-info.com oder nutze den Telegram Chat: https://t.me/sebastians_info

Alles Liebe
Sebastian

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Aktuell. Setze ein Lesezeichen auf den permalink.

11 Meinungen zu “Gästebuchbeitrag

  1. Bibi sagt:

    Hunde Wolfskralle Entzündung | Wunde nässend & Eiter in Hautfalte zwischen Kralle und Bein | CDL trocknete die Wunde aus.

    CDL half direkt.
    Das Wundnässen hörte sofort auf, das Eiter verschwand, die Wunde verschorfte direkt.
    Dosierung: wie bei Menschen im Fußbereich 75 Teile CDL zu 25 Teilen Wasser.
    ..
    (Im gegensatz zur, vom Tierarzt empfohlenen Jodsalbe, da blieb alles wie gehabt vereitert und nässend..)

    .
    Lieber Sebastian,
    bin in Deiner Telegram Gruppe 🙂
    Deine Blogseite hilft mir immer wieder, Dankeschön dafür!
    Habe übrigens Deinen Blog auch auf meiner Handarbeit Webseite im Bereich Hausapotheke verlinkt. 🙂 mit Freude!
    Gratulation auch zu der Idee mit dem Gästebuch!
    Liebe Grüße und Gottes Segen für Dich und Deine Lieben, Bibi

  2. Bibi sagt:

    Backenzahn – pochendes Entzündungs Schmerzgefühl
    in Zahnwurzel und Zahnfleisch | CDL , DMSO & Kochsalzlösung wirkte binnen 2-3 Minuten.
    Schmerzfrei.

    in eine 5ml Tropfflasche:
    ca 2,5 ml Kochsalzlösung
    ca 1,5 ml CDL
    ca 1 ml DMSO

    Nach dem Zähneputzen
    betroffenen Zahn beträufelt,
    etwas einwirken lassen.
    Mischung mittels Saugeffekt durch die Zahnzwischenräume gezogen.
    Stoppuhr gestellt.
    Nach 1:49 min ließ der Schmerz nach.
    Mischung runtergeschluckt,
    erneute Behandlung direkt im Anschluss.
    nach ca 1 min war der Schmerz „aufgelöst“.

    Ich spühre noch dass der Zahn und das Zahnfleisch entzündet sind.
    Nur es tut nicht mehr weh und der pochende Schmerz ist vorrüber.
    Sobald der Schmerz wieder auftritt, putze ich ggf vorher die Zähne und beträufle den Zahn erneut mit der Mischung.

    Liebe Grüße undGottes und Jeschus Segen, Bibi

    • Bibi sagt:

      Ergänzung zu:

      Backenzahn – pochendes Entzündungs Schmerzgefühl

      nächste 5 ml Tropfflasche gefüllt mit
      selbst hergestelltem CDL:

      3 ml Kochsalzlösung
      1 ml CDL
      1 ml DMSO

      Gleiches Ergebnis wie mit dem gekauften CDL.
      Schmerzfrei nach 2-3 Minuten.

      Das CDL habe ich nach Kalcker so hergestellt:

      5 ml Natriumchlorit 25%
      5 ml Salzsäure 4%
      in ein Schnapsglas geben.

      Gefülltes Schnapsglas in ein Weckglas
      mit ca 400-500ml Fassungsvermögen und mit Silikonring und Schnappverschluss ausgestattet, stellen.

      destelliertes Wasser vorsichtig um das Schnapsglas herum gießen,
      so dass die Mischung im Schnapsglas; und das Wasser im Weckglas nicht in Berührung kommen.
      Und das destellierte Wasser bis ca 1cm unter den Rand des Schnapsglases aufgießen.

      Weckglas vorsichtig fest verschließen und für 24 Std in einen dunklen Schrank stellen.
      Nichts überschwappen 🙂

      nach 24 Std ist der Inhalt des Schnapsglases in der gleichen hell gelben Farbe wie der Inhalt des Weckglases.
      Das CDL Gas ist in das Wasser übergegangen.

      Schnapsglas vorsichtig aber rasch aus dem Weckglas heben,
      Weckglas schnell wieder verschließen.
      Der Inhalt des Schnapsglases kann seperat gesammelt und als Putzmittel verwendet werden.

      Obigen Vorgang wiederholen und das Weckglas erneut 24 Std an einem dunklen Ort stellen.

      Nach diesem Vorgang, also nach insgesamt 48 Std mit 2 frischen Mischungen CD ist die destellierte Wasser CDL Lösung im Weckglas auf 3% gesättigt.

      Schnapsglas heraus heben,

      Inhalt des Weckglases umfüllen in eine dunkle Flasche.
      Fertig ist dein CDL.
      Mit Chlor- Teststreifen die extra den Wert von CDL messen können, das ganze bei Bedarf nachprüfen.
      (Wassertest Teststreifen Chlordioxid 0-500ppm)

      Dazu zieht man 1 ml der CDLösung in eine Spritze auf und
      dazu noch 9 ml destelliertes Wasser in die selbe Spritze.

      Dann den Teststreifen damit beträufeln und Wert ablesen.
      Dieser Wert wird dann mit 10 multipliziert.
      der so ermittelte Wert sollte dann bei ca 3000 stehen.

      • Sebastian Baptista sagt:

        Hallo Bibi,
        vielen Dank für deine Schilderungen.
        Mit der Selbstherstellung von Chlordioxid ist es nicht so einfach. Ist z.B. die Raumtemperatur oder die Flüssigkeiten sehr kühl, kann es mit der Aktivierung sehr lange dauern und damit auch mit dem Übergang von den Chlordioxid Gas in das Wasser.
        Alles Liebe
        Sebastian

        pH neutral wird die Lösung bei der Gurkenglasmethode aber nicht sein, wie oft behauptet wird. Ein Chemiker hat mir dies bestätigt. Die Säure geht auch zum Teil in die Lösung mit über, was jedoch nicht schlimm ist…
        Wichtig ist nur, es immer in viel Wasser zu nehmen.

  3. R. Binmöll sagt:

    Habe beim Umzug meine Tropfen für eine lange Zeit verlegt und eben wieder gefunden. Wie erkenne ich ob ich sie noch verwenden kann. Wie lange sind die Fläschchen haltbar?

    • Sebastian Baptista sagt:

      Hallo!
      Wenn du sie noch aktivieren kannst, sind sie in Ordnung. Ich habe Flaschen schon nach 5-6 Jahren aktiviert und es funktionierte noch.
      Flocken in der Lösung sind kein Problem.
      Alles Liebe
      Sebastian

  4. Johann sagt:

    Lieber Sebastian, bin durch Zufall auf deine Seite gestoßen.
    Diese Seite sollte mehr Reichweite erreichen und wie kann man Spende? Deine Arbeit sollte unbedingt unterstützt werden… glG Johann

    • Sebastian Baptista sagt:

      Lieber Johann,
      vielen Dank für deinen lieben Eintrag in das Gästebuch!

      Es freut mich sehr, dass du meine Seite gefunden hast.
      Und ja, es ist schon so eine Geschichte mit dem „Gefunden werden“ im Internet. Nun behandeln wir auch Themen hier, die bei Big Data nicht so gern gesehen sind 😉

      Derzeit kannst du unsere Arbeit über den Kauf von verlinkten Produkten unterstützen. Darüber freuen wir uns sehr. Ich stehe hinter den Produkten, die eine sehr gute Qualität haben, sehr gut funktionieren und auch für Menschen leistbar sind, die nicht so viel Geld haben.

      Alles Liebe
      Sebastian

      An einem Spenden Link arbeiten wir noch…. 🙂

  5. johann markart sagt:

    Lieber Sebastian, vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung. Leider hatte ich Schwierigkeiten, deinen Shop auf deiner Website zu finden. Ich habe in den Menüs und verschiedenen Reitern nachgeschaut, konnte ihn jedoch nicht finden.

    Könntest du mir vielleicht den direkten Link zu deinem Shop senden? Ich würde gerne deine Produkte kaufen und dich unterstützen, aber ohne den Link ist das schwierig.

    Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße
    Johann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert